TiMo-Leitstand für Funknetzüberwachung und Konfiguration

TiMo-Leitstand

Der TiMo Leitstand ist eine Software für Windows mit der Sie alle wichtigen Daten Ihres TiMo-Funknetzes überwachen und steuern können. Entwickelt wurde dieser vor allem für stationäre Funknetze im Freifeld über größere Entfernungen. Mit Hilfe des Leitstandes können Sie Standorte, Antennenarten und Ausrichtungen anhand der erreichbaren Feldstärken auswählen und vorhandene Funknetze optimieren. Die Überwachung läuft parallel zum normalen Betrieb und bietet dadurch Alarmierungs- und Statistikfunktionen.

Der Leitstand bietet Ihnen folgende Möglichkeiten: Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Programm-Modi. Wenn Sie auf die Bilder klicken, erscheinen diese in Originalgröße in einem Extrafenster. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.


Edit-Modus

  • Erstellen und Erweitern bzw. Verändern der Netzstruktur mit einem grafischen Editor
  • Erzeugen und Löschen von Stationen, Vergabe von Stations-IDs und –namen
  • Erzeugen und Verändern der Routingwege
  • Beliebige Anordnung der Stationen im grafischen Layout mit Unterstützung einer automatischen Layoutfunktion
  • Speichern in einer Datei, beliebige Strukturen können für ein Netz gespeichert werden
  • UNDO / REDO im grafischen Editor über beliebige Ebenen hinweg

Konfig-Modus

  • Herunterladen einer Netzstruktur aus einer Datei
  • Konfiguration jedes der Geräte im Netzwerk
  • Verteilen einer vorgegebenen Gerätekonfiguration an eine selektierte Menge von Geräten
  • Umschalten des Masters in den Kommandomodus
  • Alle Konfigurationseingriffe sind im laufenden Betrieb möglich

Konfigtool-Modus

  • Einfaches Bearbeiten der Konfigurationsparameter mittels einer intuitiv zu bedienenden grafischen Oberfläche (an den Explorer angelehnt)
  • Speichern einer Konfiguration in einer Datei und Herunterladen einer gespeicherten Konfiguration
  • Konfiguration sowohl lokal angeschlossener als auch entfernter Geräte über Funk mit der gleichen Benutzeroberfläche
  • Versenden einer Konfiguration an eine ausgewählte Menge von Geräten
  • Kontextsensitive Online-Hilfe

Monitor-Modus



  • Fortlaufend aktualisierte Anzeige der aktuellen Sendevorgänge und aller Leistungsdaten der einzelnen Stationen und des Gesamtnetzes im laufenden Betrieb
  • Angezeigte Leistungsdaten:
    • Prozentuale Erfolgsquote, Wiederholraten
    • Mittlere und maximale Datenlaufzeiten
    • Feldstärken vom und zum Router hin
  • Zu jeder Station Anzeige der Feldstärken aller von dieser Station empfangbaren Stationen
  • Periodische Speicherung der Leistungsdaten in Protokolldateien
  • Überwachung kritischer Leistungsparameter mit grafischer Anzeige von Warnungen und Alarmen
  • Einstellbare Schwellen für Warnungs- und Alarmlevel
  • Verwaltung von Alarmen: Quittierung von anstehenden Alarmen, selektive Ausblendung von Alarmen
  • Testmodus zum Erzeugen eines definierten Datenaufkommens zur Ermittlung der Leistungsdaten des Netzes. Selektives Testen einer ausgewählten Menge von Stationen.

Alarmverwaltung

  • Konfiguration von Alarm- und Warn-Leveln für jeden Alarmtyp
  • Darstellung und Logging aller aufgetretenen und aktuellen Alarme in einer Datenbank
  • Umfangreiche Filterfunktionen (Alarmtyp, Zeitspanne, Station, Netz u.a.)
  • Quittieren, Sortieren und Löschen der Datensätze
weitere Informationen
Datenblatt
Handbuch
PRODUKTE DIENSTLEISTUNGEN SUPPORT ONLINESHOP UNTERNEHMEN
ÜBERSICHT | KONTAKT