Funkmodem TiMo IV - Datenfunk für 335-470 MHz - hohe Sendeleistung - Netzwerkfähig - Routing

Funkmodem TiMo IV - 6W Sendeleistung - 335 bis 470 MHz - Datenfunk

Das Funkmodem TiMo IV wurde speziell für schnelle Schmalband - Datenkommunikation in Industrieumgebungen entwickelt, wo es auf Datensicherheit und Übertragungsraten sowie schnelle Sende-/Empfangsumschaltung ankommt. Durch den Einsatz eines Schmalband-Konzepts wird der Forderung nach großen Reichweiten, auch in gestörter Umgebung Rechnung getragen.

Mit TiMo IV können von einfachen transparenten 1:1 Verbindungen bis zu komplexen Netzstrukturen verschiedenste Funk-Topologien realisiert werden. Die Kommunikation zwischen den einzelnen Station erfolgt gesichert und CRC geprüft, d.h. kein Paket geht auf dem Funkweg verloren.

Die modulare Lösung für hohe Reichweiten

  • Hard- und Software aus einer Hand
  • applikationsspezifische Optionen
    • bis zu 3 serielle Schnittstellen (RS232/485/422)
    • Ethernet-Schnittstelle mit TCP/IP Stack
    • analoge und digitale I/O, Relais
  • massives aus Aluminium gefrästes Gehäuse
  • kalibrierte Feldstärkeanzeige in dBm für Messzwecke
  • Antennen– und Kabelüberwachung
  • hohe Sendeleistung, einstellbar von 10 mW bis 6 W
  • schnelle RX/TX Umschaltzeiten
  • hohe Empfänger-Empfindlichkeit und gute Selektivität
  • 9600/19200 bd Funkdatenrate
  • FEC Fehlerkorrektur und CRC Checksumme
  • konform zu EN 300 113 und EN 300 489


Routing

Besonders hervorzuheben ist die Fähigkeit des Funkmodems zum Routing: Nachrichten für Stationen, die aus funktechnischen Gründen nicht direkt erreicht werden, können über andere erreichbare Stationen geroutet werden. TiMo IV eignet sich damit auch zum Aufbau von komplexen Funknetzen.

TiMo IV erlaubt daher eine besonders effektive Nutzung des Funknetzes, da nur die Stationen für die Datenübertragung verwendet werden, die wirklich benötigt werden.

Für den Aufbau sowie für Konfiguration und Überwachung steht Ihnen mit dem TiMo Leitstand eine leistungsfähige Software zur Verfügung. Mit Hilfe des Leitstandes ist Autorouting möglich, d.h. fällt eine Funkstrecke aus, wird dies automatisch erkannt und die Daten werden entsprechend der Netztopologie über andere Stationen umgeroutet.

Messanzeige

Über das Display lassen sich alle wesentlichen Geräteparameter ohne eine zusätzliche Software direkt konfigurieren und ablesen. Mittels der verschiedenen Statusanzeigen können u.a. Temperatur, gesendete/empfangene Datenpakete aller Schnittstellen oder auch die Empfangsfeldstärken anderer Stationen anzeigt werden.

Das TiMo IV Funkmodem ist in der Lage Pegel mit einer absoluten Genauigkeit von ±1dB genau zu messen und den Wert in dBm auf dem LCD–Display darzustellen. Damit eignet sich das Funkmodem auch zu Aufbau und Planung von Funknetzen, da die komplette Messfunktionalität bereits im Gerät eingebaut ist. Dem Benutzer stehen mehrere Testmodi zur Verfügung um Funkstrecken effizient zu überprüfen bzw. evaluieren.
Als kompetenter Partner zur Funknetzplanung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Protokolle

TiMo IV unterstützt verschiedene Protokolle sowohl für die gesicherte als auch ungesicherte Übertragung. Adressierte und transparente Protokolle lassen sich einfach konfigurieren. Durch die Unterstützung der in der Automatisierungs– und Fernwirktechnik benutzten Protokolle IEC EN 60870-5 101 und 104 können Endgeräte einfach über Funk angebunden werden.
Weitere Protokolle (Standard oder proprietär) lassen sich kundenspezifisch implementieren.

Individualisierung

Jede Anwendung hat unterschiedliche Anforderungen an die Kommunikation und Schnittstellen. Wir können Ihre Wünsche an Software und Hardware schnell und kostengünstig umsetzen. Durch integrierbare Zusatzmodule verfügt TiMo IV über nahezu beliebig viele Schnittstellen wie z.B. RS232/485/422, digitale und analoge Ein-/Ausgänge, Relais etc. entsprechend Ihren Anforderungen. Zusätzliche Software-Funktionalitäten lassen sich flexibel in die Firmware integrieren.

Ihr Vorteil

Die wichtigsten Kundenvorteile sind Das TiMo IV Funkmodem eignet sich, um Telefon-Standleitungen durch eine Funklösung zu ersetzen ohne von einer GSM/GPRS Infrastruktur abhängig zu sein.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Datenfunkanwendung. Bitte kontaktieren Sie uns einfach.
weitere Informationen
Datenblatt
Handbuch
PRODUKTE DIENSTLEISTUNGEN SUPPORT ONLINESHOP UNTERNEHMEN
ÜBERSICHT | KONTAKT